Super 8 Normal8 Pathé 16mm 35mm VHS Video8 Hi8 MiniDV Dia Angebote Videoformate FAZen DVD kopieren Mini-DVD kopieren Speicherkarte, SD card Fachbegriffe Schmalfilmformate Filmforum
Startseite Fachbegriffe

Fachbegriffe


Kontakt Übersicht Information Lieferung Impressum Datenschutz AGB Test Filme digitalisieren

Super 8

Super 8 Schmalfilm

Vorgestellt 1964 auf der Photokina, seit 1965 im Handel.

Breite 8 mm, Einseitig perforiert, ein Perforationsloch pro Bild, Bildfeldgröße: 5,46 x 4,01 mm (Breite x Höhe).

2 Magnettonspuren sind möglich. Kopien konnten auch mit Lichtton hergestellt werden.

Aufgenommen wurde mit 18 oder 24 Bildern/Sekunde.

Single 8:
"Gleiches Format" wie Super 8, jedoch wurden andere Kassetten benutzt, eine Filmandruckplatte wurde benutzt. Es wurde von Fuji entwickelt und 1965 auf der Photo Expo in New York City vorgestellt.

Doppel Super 8:
Breite 16mm, doppelt perforiert. Wie der Doppel 8 Film, hat jedoch Super 8 Perforation.

Gastbeitrag zum Thema "Super 8 Schmalfilm":
Super 8 Schmalfilme gibt es seit 1965. Erstmals wurden sie vom Unternehmen Kodak 1964 auf der Photokina vorgestellt. Ihren Namen haben sie daher, weil die Filmstreifen mit 8 mm schmäler sind als die des 35 mm breiten Normalfilms.

Die ebenfalls schmälere Perforation zur Führung der Filmstreifen erlaubt ein vergrößertes Bildfeld im Format 5,36 x 4,01 mm. Im Vergleich zum normalen 8mm Film ist das Bild beim Super 8 Schmalfilm damit fast um ein Drittel größer. Aus diesem Grund bekam diese 8mm Filmvariante den Namenszusatz „Super“.

Das größere Bild ermöglicht eine höhere Auflösung und damit eine größere Schärfe. 236 Bilder ergeben einen Meter Film. In einer Kassette Super 8 Schmalfilm befinden sich 15,25 Filmmeter. Revolutionär war die Verbesserung in der Handhabung. Der Super 8 Schmalfilm kam in einer Kassette und musste nicht wie bisher mühsam eingefädelt werden.

Damit wurde das Filmen erstmals auch für den Laien interessant. Seit den 1960er Jahren wurde es üblich, Familienfeste oder Urlaube auf Film festzuhalten. Viele haben noch Bilder vor Augen von Opa oder Onkel, die wochenlang in mühsamer Kleinarbeit ihre Urlaubsfilme zuschnitten. Die Filme wurden zu langen Filmstreifen verklebt, um sie dann bei jeder Gelegenheit der ganzen Familie vorzuführen. Das Rattern der Projektoren, der häufige Spulenwechsel und die langsamere Bildfolge haben jedoch nichts mit dem heutigen Filmerlebnis zu tun. Bei der Filmvorführung laufen Super 8 Schmalfilme mit einer Geschwindigkeit von 18 Bildern pro Sekunde. Mit einer Super 8 Kassette kann man demnach fast dreieinhalb Minuten Film drehen. Die Vertonung erfolgt mittels Stereo oder Duoplay-Ton.

Bis Mitte der 1970er Jahre erfreute sich das Super 8 Schmalfilmen großer Beliebtheit. Aber schon 1980 war der Markt gesättigt. Camcorder lösten den Super 8 Schmalfilm ab. Seit 1985 sind so gut wie keine Super 8 Kameras mehr erhältlich.

Fans aber hat der Super 8 Schmalfilm noch heute: ähnlich wie LPs in der Musik, erleben Super 8 Schmalfilme ein Revival. So gibt es spezielle Super 8 Filmbörsen, auf denen Liebhaber fündig werden. Auch Auktionshäuser im Internet betreiben Handel mit gebrauchten Super 8 Schmalfilm-Kameras. Angeblich können selbst sehr alte Super 8 Schmalfilme, wenn sie noch original verpackt und verschweißt sind, heute noch bedenkenlos ohne Qualitätseinbußen verwendet werden. Über Kodak kann man Super 8 Schmalfilme übrigens auch heute noch beziehen. In jüngster Zeit bieten auch andere Hersteller wieder Super 8 Filme an.

Die meisten Hobbyfilmer aber sind mit der neuen hochauflösenden Hi8 Videotechnik auf moderne Camcorder umgestiegen. Die neue Technik hat viele Vorteile. Mit ihr kann man längere Filme drehen, die Tonaufnahme ist einfacher geworden, die Bearbeitung erfolgt am PC. Filmkassetten können außerdem wieder bespielt werden. Das Filmen ist damit für den Hobbyfilmer noch einfacher und günstiger geworden.

Der Profi aber lobt die bessere Qualität von Super 8 Schmalfilmen. Neue Negativfilme führen dazu, dass Super 8 gerade im professionellen Bereich wieder an Boden gewinnt. Zusammen mit den technischen Errungenschaften der Digitalisierung eröffnen sich für den Experten neue Möglichkeiten. Super 8 Schmalfilme ermöglichen qualitativ hochwertige Aufnahmen zum günstigen Preis. In der Profiwelt werden wir ihnen deshalb immer häufiger wieder begegnen.

VideoOnCD bedankt sich für diese umfangreiche Information, auch wenn wir nicht in allen Punkten 100%ig zustimmen können.

Türkei Urlaub

SUPER Super-16